Prost auf SOUNDTHEKE

Prost.

Da ist er nun. Noch ein weiterer Blog – genau was die Welt gebraucht hat. Wie? Dich interessiert das? Na gut, dann Herzlich Willkommen auf SOUNDTHEKE!


Die Erkenntnis kam irgendwo zwischen dem siebenundvierzigsten Katzenvideo und einem Clip, in dem ein Mädchen betrunken Toast Hawaii zubereitet: „Das kann ich ja wohl auch.“ Was jetzt genau? Na, schreiben halt! Im Internet seine Meinung herausposaunen! Influencen, Posten, Content createn … und so.

Das einzige Problem: Worüber eigentlich? Politik? Hab ich keine Ahnung von. Sport? Mach ich lieber selbst. Literatur? Ich will doch schreiben und nicht lesen! Hmmm … Musik? Ja, das könnte klappen. Aber nur Musik? Ist auch wieder langweilig. Erst mal ein Bier zischen und dabei über den ganzen Quatsch nachdenken. Und noch eins. Und noch eins. Und noch ei … hey, Moment – anscheinend hab ich noch ein zweites Hobby: Trinken! Na, dann verbinde ich doch einfach beides. Musik und Alkohol – das passt eben zusammen wie Bud Spencer und Terrence Hill. Jeder für sich ist schon klasse aber im Doppelpack sind sie unaufhaltsam.

SOUNDTHEKE also. Musik und Spirituosen vereint in einem Blog. Ob ich fundiertes Wissen vorzuweisen habe? Abschluss in Musikwissenschaft? Lizenz als Barkeeper? Nö. Aber der Toast Hawaii war ja auch verbrannt – Spaß gemacht hat’s trotzdem.

In diesem Sinne: Prost!

Schreibe einen Kommentar